Generalversammlung 2018: Das Wildschwein – Nutzen und Konflikte

Am Sonntag 27. Mai 2018 begrüsste unser Präsident Urs Hanhart rund 40 Interessierte zum Dorfrundgang. Der Jagdaufseher der Gemeinde Matzingen, Hubert Gruber, vermittelte uns auf souveräne Art viel Wissenswertes zum Thema Wildschwein.
Nach der überaus interessanten Führung durften wir bei der Familie Keller im Espel das Gastrecht geniessen, wo feine Würste und Gemüsespiesse angeboten wurden. Danach wurde die GV abgehalten und der Anlass mit Kaffee und Kuchen abgeschlossen.